Ernährung

Beispielessen

 

Besondere Bedeutung findet in meiner Kindertagespflegestelle die gesunde und ausgewogene Ernährung. Die Verpflegung für die Kinder besteht aus einem abwechslungsreichen Frühstück, einer kleinen Zwischenmahlzeit am Vormittag, einem warmen Mittagessen und einem Snack am Nachmittag. Das Frühstück beinhaltet wahlweise Vollkornbrot oder Stuten, Butter, verschiedene Fruchtaufstriche, Geflügelwurst, Leberwurst, Goudakäse und Frischkäse. 

Zu den Mahlzeiten reiche ich Getränke wie Mineralwasser und ungesüßten Tee. Selbstverständlich wird den Kindern jederzeit Gelegenheit gegeben, Getränke zu sich zu nehmen. Am Vormittag biete ich Obst der Saison an, z.B. Apfel, Birne, Pfirsich und Banane. Das warme Mittagessen variiert nach Jahreszeiten. Es wird einen Tag zuvor zubereitet und mittags schonend erwärmt. Nachmittags reiche ich einen kleinen Snack in Form von Joghurt, Quarkspeisen, Obst und gelegentlich Vollkornkeksen.

Süßigkeiten werden nach individueller Absprache mit den Eltern, auf jeden Fall jedoch nur in Maßen angeboten. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten wird der Speiseplan mit den Eltern abgestimmt.

 

Beispiel für einen Wochenplan:

  Montag       

        Linsensuppe mit Geflügelbockwurst 

  Dienstag

        Spaghetti Bolognese, Rohkostsalat

  Mittwoch

        Kartoffelpüree, Erbsen, Rührei

  Donnerstag

        Vollkornnudeln mit Spinat-Käse-Sauce

  Freitag

        Salzkartoffeln, Kräuterquark, paniertes Seelachsfilet, Rohkostsalat